© Inga Sommer
© Inga Sommer

„Petra Hülsmann schreibt Bücher, die glücklich machen.“ (Daniel Kaiser, NDR 90,3 Kulturjournal)

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien, reiste sechs Monate lang mit Mann und Rucksack durch Südostasien und schrieb ihren Debütroman ‚Hummeln im Herzen‘, der wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste stand. Die romantischen Komödien ‚Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen‘ und ‚Glück ist, wenn man trotzdem liebt‘ folgten 2015 und 2016. Für ‚Glück ist, wenn man trotzdem liebt‘ erhielt Petra Hülsmann den Lovelybooks Leserpreis in Silber in der Kategorie ‚beliebtester Liebesroman‘.
Die Romane ‚Das Leben fällt, wohin es will‘ und ‚Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen‘ stiegen gleich in der ersten Woche auf Platz 1 in die SPIEGEL-Bestsellerliste ein.

Petra Hülsmann lebt in ihrer Lieblingsstadt Hamburg. Sie hat eine Vorliebe für Frozen Strawberry Margaritas und scharfes, vorzugsweise asiatisches, Essen.